×
Menü
  • SKF
  • Autotube
  • BorgWarner
  • Orrefors
  • Abu Garcia
  • Levi Peterson Industri
  • Parker Tema
  • Kongsberg
  • WR Controls

Artikel auf Grundlage eines Interviews mit Ingvar Nilsson, BorgWarner, September 2012
borgwarner

Borg Warner ist ein zuverlässiger Partner der Automobilindustrie

Viele der Kunden von Gnosjö Automatsvarvning liefern Präzisionsprodukte der Spitzenklasse. Für diese gelten besonders strenge Maßstäbe hinsichtlich Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit jeder einzelnen Komponente. Häufig handelt es sich dabei um Komponenten für die Automobilindustrie. Dies ist auch bei Borg Warner der Fall. Das Unternehmen fertigt Systeme zur Allradantriebssteuerung von Kraftfahrzeugen. Diese finden sich in einigen der größten Automarken wieder, wie z.B. Volkswagen, Audi, Volvo, Lamborghini, Seat und Skoda. Für diese Präzisionsprodukte liefert Gnosjö Automatsvarvning Kupplungsteile, die in einem hydraulisches Regelsystem verwendet werden, das den Allradantrieb steuert. Die winzigste Verunreinigung kann in der Hydraulik großen Schaden anrichten. Mit dem innovativen Partikelanalysesystem von Gnosjö Automatsvarvning wird dies zu 100% verhindert.

„Funktionieren Allradantrieb oder Kupplung plötzlich nicht mehr, wird die Fahrzeugsicherheit massiv beeinträchtigt“, so Ingvar Nilsson, Einkaufsleiter von Borg Warner.

Daher ist eine maximale Reinhaltung nicht nur besonders erwünscht, sondern zwingend notwendig. Dies schlägt sich in den Auftragsbüchern und der hochrangigen Kundenliste deutlich nieder. Alljährlich werden mehr als eine Million Systeme für den Allradantrieb produziert und ausgeliefert. Die Unternehmensproduktion erfolgt hauptsächlich im schwedischen Landskrona. Der Löwenanteil fertiger Systeme geht in den Export. Einige werden auch in der schwedischen Automobilindustrie eingesetzt.

ingvar

Ingvar Nilsson,
Einkaufsleiter bei Borg Warner.

Artikel auf Grundlage eines Interviews mit Stefan Brogelands, Autotube, September 2012

autotube

Fruchtbare Kooperation mit Autotube

Die Geschichte des traditionsreichen Unternehmens Autotube geht bis in die 1950er Jahre zurück. Zunächst als Fahrzeughersteller tätig, hat sich das Unternehmen zum Spezialisten für Rohrkomponenten entwickelt, die für den Transport von Flüssigkeiten und Luft in Autos und LKWs ausgelegt sind. Zu den Autotube-Kunden zählen so bekannte Hersteller wie Jaguar, Ford, Volvo, Renault und Scania. Gnosjö Automatsvarvning ist damit betraut, eine von vielen wesentlichen Komponenten für Autotube-Produkte zu fertigen: die so genannte Lochschraube. Mit seinen hohen Präzisionsanforderungen an Abmessungen und Fertigungssauberkeit zählt Gnosjö Automatsvarvning seit Jahren zu den zuverlässigen Zulieferern von Autotube. Die ISO/TS 16949-Zertifizierung war eine weitere wesentliche Voraussetzung für diese Zusammenarbeit.

Neben der Herstellung verschiedener Komponenten für Autotube-Produkte wird ebenfalls eine enge Kooperation bei der Produktentwicklung gepflegt und ausgebaut. Die gemeinsame Absicht lautet, sich so früh wie möglich in Prozesse – vor allem bei Automobilherstellern – einzuschalten, um mit wesentlichen Kompetenzen zum Gelingen beizutragen. Die Entwicklung läuft kontinuierlich ab und nimmt schrittweise konkrete Formen an.

Ebenso wie Gnosjö Automatsvarvning liegen auch Autotube unsere Umwelt und unsere Zukunft am Herzen. Ein Beleg dafür ist u.a. das Projekt „Euro 6“, in dessen Rahmen die LKW-Branche eine Senkung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen für LKWs anstrebt. Autotube beteiligt sich mit seiner ausgefeilten Kompetenz im Bereich Rohrkomponenten an der Entwicklungsarbeit. Die Ergebnisse werden sich mit großer Wahrscheinlichkeit positiv auf Gnosjö Automatsvarvning und Autotube auswirken

kundref